VERLAGSBRIEF

Hier kostenlos abonnieren.

Verlagsbrief bestellen

JETZT NEU

Postkartenbuch:
der eisbrecher - 20 Titelbilder

zur Postkartenserie

"Und wieder erblüht nach Nebel und Nacht ..."

von Klaus Rauschert
mit zahlreichen Abbildungen und einer Einführung von Arno Klönne

208 Seiten
21 x 21 cm
Broschur

Best. Nr. 147
20,00 EUR
inkl. 7 % UST
zzgl.
Lieferzeit: 1 Woche

Beispielseite 1 Beispielseite 2

KLAPPENTEXT

Über die Neugründung eines Jugendbundes und zur Jugendpolitik in den Nachkriegsjahren: Deutschland nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges: Zerrissene Familien, zerstörte Städte, Flüchtlinge, Wohnungsnot und Unterernährung, der Zusammenbruch eines ganzen politischen Systems - und in dieser Trümmerlandschaft finden sich Jugendgruppen zusammen, bilden sich Jugendbünde, frei von den Zwängen der "Jugenddienstpflicht", wie sie in der 1945 untergegangenen Hitlerjugend bestanden hatte. Manche von ihnen knüpfen noch einmal an die Traditionen der Jugendbewegung vor 1933 an, so die Bündische Freischar. Über die Geschichte dieses Bundes, vom Neubeginn 1946 bis hin zur Spaltung von 1953/54, berichtet dieses Buch. Es gibt einen Einblick in das damalige Gruppen- und Fahrtenleben, in jugendpolitische Versuche, auch in die Probleme, mit denen sich unabhängige Jugendbünde der Nachkriegszeit auseinander zu setzen hatten. Die Darstellung wird ergänzt durch zeitgenössische Texte, persönliche Erinnerungen, Quellennachweise und ein Personenregister sowie zahlreiche Abbildungen. Eine umfangreiche Einführung von Arno Klönne stellt das Buch zudem in seinen historisch-politischen und jugendgeschichtlichen Zusammenhang.