VERLAGSBRIEF

Hier kostenlos abonnieren.

Verlagsbrief bestellen

JETZT NEU

Postkartenbuch:
der eisbrecher - 20 Titelbilder

zur Postkartenserie

Jugend, weiblich und bewegt

von Irmgard Klönne
mit zahlreichen Abbildungen
Jugend, weiblich und bewegt

290 Seiten
24 x 16,8 cm
Broschur

Best. Nr. 144
24,34 EUR
inkl. 5 % UST
zzgl.
Lieferzeit: 1 Woche

Beispielseite 1 Beispielseite 2 Beispielseite 3 Beispielseite 4

KLAPPENTEXT

Die Mädchen und Frauen der Jugendbewegung im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts hat der Kampf um ihre Teilhabe in Widersprüche gestürzt. Mitmachen im von Männern dominierten und definierten Gruppenleben um den Preis der Selbstabwertung? Sich behaupten und damit riskieren, ins Abseits der Mädchengruppen geschoben zu werden? Und wie überhaupt einen eigenen Weg finden?

In einer zweiten, überarbeiteten Auflage von 2020 fächert Irmgard Klönne die Argumentationsmuster der männlichen »Mehrheit« und Strategien der weiblichen »Hälfte« auf: im sozialen Zusammenhang, detailliert, kritisch und doch so lebensbunt wie die Gruppen selbst. Und selbst wenn der Gegenstand historisch ist – manche Fragen bleiben.




LESEPROBE

Aus dem Inhalt:

I Re-Präsentationen der weiblichen Jugendbewegung in der jugendbewegten Geschichtsschreibung

II Der sozio-kulturelle Kontext: Gesellschaftlicher Wandel und weibliche Lebensperspektiven zur Zeit der frühen Jugendbewegung

III Jugendkultur zwischen Antifeminismus und Idealen eines neuen Geschlechterverhältnisses

IV Wandervogelmädchen

V Weiblich und doch jugendbewegt: Die "Kameradin" in der Jugendbewegung der Weimarer Republik

VI Ein Hinweis auf Nachwirkungen: Die "Kameradin" im "Volkskörper" des nationalsozialistischen Deutschland